top of page
Dieser Service ist nicht verfügbar. Für mehr Infos bitte Kontakt aufnehmen.

Sturzprävention-Standsicherheit im Alter

Zertifizierter Präventionskurs nach § 20 SGB V, Kosten übernimmt Krankenkasse

  • Übernahme durch KK
  • Sandstraße

Beschreibung

Die häufigste Unfallursache ist ein Sturz. Der Anteil beträgt fast 30 Prozent und nimmt mit dem Alter zu: Bei Frauen über 70 Jahren sind etwa zwei Drittel der Unfälle sturzbedingt, bei den Männern über 70 Jahren sind es mehr als die Hälfte. Sturzunfälle haben häufig besonders schwere Folgen: Etwa ein Drittel der Stürze führt zu einem Knochenbruch, und jeder vierte Gestürzte muss stationär im Krankenhaus versorgt werden. (Quelle: https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/54236/Stuerze-die-haeufigste-Unfallursache-in-Deutschland) Dies ist ein Gesundheitskurs, der auf die Sturzprophylaxe ausgerichtet ist. Im Vordergrund steht das Training des Gleichgewichtes sowie die Verbesserung der reaktiven und koordinativen Kraft der Arme und Beine. Zur Verletzungsprophylaxe werden Abfang- und Abrolltechniken aufgezeigt sowie methodisch an den individuellen Leistungsstand der Teilnehmer angepasst und trainiert. Spezielle Mobilisations-, Heimtrainings- und Dehnungsübungen komplettieren die Kursinhalte zu einem stimmigen Bewegungsvergnügen. Zielgruppe: - ältere Frauen und Männer (ab 65./70. Lj) ohne behandlungsbedürftige Erkrankungen und jüngere Personen (ab 50. Lj) mit hohem Sturzrisiko - Bewegungseinsteiger und -wiedereinsteiger - bewegungsarme Personengruppen - Personen mit Sturzvergangenheit Der Kurs (8 x) findet 1 x wöchentlich, ab Donnerstag den 11.04.2019, um 14 Uhr statt. Die Kosten für den Kurs belaufen sich auf 90 Euro und werden von den Krankenkassen bezuschußt bzw. voll übernommen. Kurs-ID 20180912-1043677


Bevorstehende Sessions


Kontaktangaben

  • Sandstraße 116, 09114 Chemnitz, Deutschland

    + 0371/ 283537

    mail@agila-ergotherapie.de

bottom of page